Ab 1. Mai 2017 suchen wir eine Fachberatung (m/w) für den Bereich "Übergang Schule-Beruf von Jugendlichen mit Behinderung" mit 6 Wochenstunden befristet bis 31.12.2017 (Minijob) als Krankheitsvertretung.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung, Unterstützung und Begleitung von Schüler/innen mit Behinderung bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz
  • Information, Beratung und Unterstützung von Arbeitgeber/innen bezüglich der Beschäftigung von Menschen Behinderung
  • Akquise von Stellen und Nischenarbeitsplätzen
  • Erstellung von Förder- und Berufswegeplanungen
  • Vorbereitung der Schüler/innen auf die realen Bedingungen der Arbeitswelt

 Ihr Profil:

  • Sozialwissenschaftliches oder pädagogisches Studium oder vergleichbarer akademischer Abschluss
  • Berufserfahrung; insbesondere Kenntnisse von Betriebsabläufen und regionale Arbeitsmarktkenntnisse sowie Erfahrungen in der Arbeitsvermittlung, möglichst von Menschen mit Behinderungen
  • Erfahrungen im Umgang mit Trägern der beruflichen Rehabilitation und Behörden
  • Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft, Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Flexibilität
  • Gültige Fahrerlaubnis, PKW und gute Kenntnisse mit MS-Office setzen wir voraus

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Teilnahme an Weiterbildungen
  • Supervision
  • Teamarbeit

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich gewünscht.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne auch per Mail) an:

ZsL Mainz e.V.

Geschäftsführung
Frau Gracia Schade
Rheinallee 79-81
55118 Mainz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: 06131-14674 415