STELLENAUSSCHREIBUNG EUTB

Berater/in für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) gesucht!

Das Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich durch umfassende Beratung, Interessenvertretung und Dienstleistungen für die Gleichstellung, Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen einsetzt. Der Verein beschäftigt an drei Standorten 36 Mitarbeitende mit und ohne Behinderungen.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort

eine (Sozial-) Pädagogin / einen (Sozial-) Pädagogen oder eine/n Sozialarbeiter/in

für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Rahmen von 20 bis 30 Stunden / Woche. Die EUTB ist ein niedrigschwelliges Beratungs- und Unterstützungsangebot zur Stärkung der Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen nach dem Prinzip des Peer Counseling, also der Beratung von Betroffenen für Betroffene. Die Stelle ist zunächst befristet auf drei Jahre. Die Vergütung erfolgt nach unserem Haustarif in Anlehnung an den TV-L (West) E9.

Ihre Aufgaben:
- Beratung Ratsuchender zu allen Fragen der Teilhabe, ggf. aufsuchend,
- Begleitung der Ratsuchenden zu Ämtern und anderen Beratungsstellen,
- umfassende Darstellung der örtlichen und überörtlichen Teilhabeanbieter,
- Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit,
- Koordination, Anleitung und Begleitung ehrenamtlich Tätiger,
- Dokumentation der Beratungsprozesse.

Wir erwarten:
- ein abgeschlossenes Studium in einem der oben genannten Berufe oder langjährige Beratungserfahrung,
- Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen, insbesondere im Bereich von Menschen mit psychischen Erkrankungen,
- eine Ex-In- oder Peer Counseling-Ausbildung ist wünschenswert,
- fundierte Kenntnisse im Sozial- und Rehabilitationsrecht,
- Kenntnisse gängiger Beratungsmethoden,
- Teamfähigkeit, eine strukturierte Arbeitsweise sowie sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit.

Wir bieten:
- eine abwechselungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im sozialen Bereich,
- Weiterbildungsmöglichkeiten,
- Team- und Fallsupervision.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per e-Mail an den Geschäftsführer, Herrn Stephan Heym, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Da die Stelle im Bereich Peer Counseling angesiedelt ist, suchen wir ausschließlich Bewerberinnen und Bewerber mit einer Behinderung bzw. chronischen Erkrankung, gerne auch mit einer Ex-In-Ausbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Kontakt:
Zentrum für selbstbestimmtes Leben
behinderter Menschen, Mainz e.V.
Herr Stephan Heym
Rheinallee 79 – 81
55118 Mainz
Tel:    06131 / 14674-415
Fax:   06131 / 14674-440
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.zsl-mainz.de

Hier finden Sie diese Informationen auch noch einmal zum Download als PDF-Dokument.