Wofür wir stehen - Interessenvertretung

"Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Behinderung sich emanzipieren und gleiche Chancen und Rechte haben!"

  1. Wir wollen, dass behinderte Menschen selbstbestimmt leben, eigene Entscheidungen treffen und gesellschaftliche Teilhabemöglichkeiten nutzen.
  2. Wir möchten, dass Menschen mit Behinderung sich in ihrer Andersartigkeit annehmen.
  3. Wir wollen, dass behinderte Menschen sich selbst vertreten und ihre Rechte einfordern.
  4. Wir treten behinderungsübergreifend und solidarisch für gesellschaftliche Veränderungen ein.
  5. Wir streben ein Zusammenleben ohne Diskriminierung, Aussonderung und Fremdbestimmung an
  6. Wir schaffen Bedingungen ab, die Menschen mit Behinderung benachteiligen.
  7. Wir treten für umfassende Barrierefreiheit ein.

Wir sind Mitglied bei:

  • Der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland - ISL e.V.
  • Bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Unterstützte Beschäftigung
  • Im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge
  • Im Förderverein Netzwerk Gleichstellung und Selbstbestimmung
  • Im offenen Kanal Mainz